my heart's not made that way and i ask why. rinnsale bahnen sich einsame wege wie streunende katzen. der transsexuelle steht weinend vor dem spiegel und ich hätte james ohne zu zögern genommen. meine worte sind schal und leer wie der alkohol es war und ich fürchte auch ich bin schal und leer und irgendwie nicht ganz da. distanziert schieben sich komplexe wolken über den himmel und die facetten sind viel aufdringlicher als das ganze. ich weiss nicht wo oben steht und wo unten liegt und welcher weg zu gehen ist. das lösen ist schmerzhaft und funktioniert in etwa so gut wie preissticker zu entfernen. nur mit säure ätzt es sich gut. vielleicht sollte auch ich säure verwenden. ich bin leer und schal und ätzend und ausgebrannt und verrußt wie ein alter ofen. ich brenne nicht mehr, aber ich weiss noch wie das feuer war.
21.7.11 03:38
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de